Afrika 2014 / 14

Tag 13 Unser heutiges Ziel sind die Viktoriafälle in Simbabwe. Aufgrund des erheblichen bürokratischen Aufwands mit eigenem, bzw. gemietetem Fahrzeug nach Simbabwe einzureisen bleibt unser Ford Rang...

Afrika 2014 / 11

Tag zehn. Wir nehmen (ungern) Abschied von der Managerin Sarah (Anmerkung Herr Mendweg: wir erinnern uns – die glückliche Ehefrau von Nelson…), räumen unser Gepäck in den Pickup (also Herr ...

Afrika 2014 / 10

Tag neun. Es ist bedeckt aber sehr angenehm von den Temperaturen. Herr Mendweg sieht frühmorgens als erstes Bushbabys direkt vor unserem Bungalow rumtanzen. Während des Freiluftduschens sitzt neben ...

Afrika 2014 / 9

Tag acht. Heute heisst es nach dem Frühstück Abschied nehmen von Adri und Hanel, was uns nicht ganz leicht fällt. (Herr Mendweg schwört sich hierher auf jeden Fall zurückzukehren). Danach Einfahr...

Afrika 2014 / 8

nach längerer Zeit mal wieder halbwegs schnelles Internet, deshalb jetzt mal ein paar Berichte nachgetragen. Tag sieben. OK, die Lodge von Adri und Henel ist wirklich toll – die Matratze hatte scho...

Afrika 2014 / 6

Tag fünf. Lecker Frühstück, sieht man mal von den seltsamen Deutschen ab, die uns jeden Tag begleiten. Alle natürlich in Luxus Outdoorkleidung, frisch vom Outdoorladen ihres Vertrauens. Dazu ein T...

Afrika 2014 / 5

Tag vier. Für unsere Verhältnisse diesmal relativ früh starten wir nach Walvis Bay. Leider ist es immer noch sehr kühl und nebelig. In Walvis Bay besteigen wir den Katamaran von Mola-Mola. Sofort ...

Afrika 2014 / 4

Tag drei. Koffer packen. Frühstücken mit Muffelfressen. Auto beladen. Drei mal rechts abbiegen und schon sind wir auf dem Transkalahari Highway. Tadellos ausgebaut geht es auf dieser berühmten Stra...

Afrika 2014 / 3

Tag zwei. Man kann nicht wirklich behaupten dass wir geschlafen haben – komatöser Zustand beschreibt es schon eher und so stehen wir um 8 Uhr fit und munter vor dem Buffet im Frühstücksraum. Viel...

Afrika 2014 / 2

Nach einem letzten Weissbier am Münchner Flughafen besteigen Frau Mendweg, Herr Mendweg, Herr Mendweg Senior und seine Lebensgefährtin Christel also den Flieger nach Johannesburg und quetschen sich ...

Afrika 2014 /1.0

Samstag, 6:45 Draussen regnet es trostlos vor sich hin – das mit dem Rasenmäher wird wohl leider nichts mehr… Namibia wird ja häufig noch immer als Deutsch-Südwest-Afrika bezeichnet, ab...