Tag vier. Für unsere Verhältnisse diesmal relativ früh starten wir nach Walvis Bay. Leider ist es immer noch sehr kühl und nebelig. In Walvis Bay besteigen wir den Katamaran von Mola-Mola. Sofort begleitet uns ein Pelikan, der wohl jeden morgen auf seinem Stammplatz im Boot einnimmt. Es ist leider immer noch sehr kühl. In Decken eingewickelt können wir in einer knapp dreistündigen Fahrt Delfine, den Mola-Mola-Fisch (auch bekannt als Mondfisch) und Seehunde bestaunen. An Bord gibt es dann für die, die es mögen noch Austern zu schlürfen. Der Höhepunkt für Frau Mendweg ist, dass am Ende der Fahrt ein Seehund das Schiff entert und hautnah bei uns sitzt.

_DSC8212 _DSC8262 _DSC8285 _DSC8312

Danach folgt ein Besuch bei Europcar Walvis Bay. Der ahnungslose Manager brabbelt nach einer kurzen Testfahrt die Diagnose von Herrn Mendweg einfach nach und meint dass ich ihm zur Ford Werkstatt hinterherfahren solle. Dass ich eine Ford-Werkstatt nicht auf meinem Sight Seeing Plan habe begreift er und meint, dass sich das noch ahnungslosere Mädel im Büro um ein Austauschauto bemühen soll. Das sagt sie uns auch zu. OK – mal sehen….

Anschließend geht es an den beeindruckenden Dünen entlang – wir verfahren uns mal kurzfristig – zur Mondlandschaft. Eine Landschaft, die so aussieht als wäre man auf dem Mond. Beeindruckend. Während der Fahrt dahin wechselt die  Landschaft ständig. Die Farbenvielfalt ist beeindruckend. Hnterher suchen wir noch die Wellwetschia, eine seltsam hässliche, aber urururalte Pflanze, die hier wächst. Wir finden auch irgendwann eine (Spoiler: einen Tag später begegnet sie uns inflationär überall).

_DSC8337

_DSC8345

_DSC8349

_DSC8364

Der Anruf am frühen Abend bei Europcar in Windhoek erbrachte die Erkenntnis, dass die von gar nichts wussten uns aber bis zum nächsten Morgen ein Ersatzauto aus Windhoek anliefern würden.

Der Tag findet nach dem erneuten G&T von Herrn Mendweg als Sundowner seine Vollendung mit einem Besuch im Restaurant Jetty, dass auf einem Steg ins Meer hinaus gebaut ist.

Vier mal Vorspeise, Vier mal Hauptspeise, vier Bier, zwei Flaschen Wein, Taxifahrt hin und zurück, Trinkgeld und trotzdem keine hundert Euro…

 

15 thoughts on “Afrika 2014 / 5

  1. Ah , jetzt wirds langsam richtig afrikanisch – bei Seehund denkt doch jeder sofort „Afrika“http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mrchristkind.gif

    1. Lieber Herr Arno…Seehunde und Robben sind sehr typisch für das südliche Afrika…

      1. Janeeeissklar … wie Pinguine , Störche und Strassenhunde auch .
        Wir warten hier aber auf Löwen , Nashörner , Wasserbüffel , Elefanten , Zebras ,
        blutverschmierte Hyänen , Krokodiele , Gnus …

        1. Pinguine stimmt (Boulders Bay) und hab ich gesagt wünscht Euch ein paar Tiere? Wir sind hier doch nicht beim Kindergeburtstag…obwohl…warts einfach ab, ok?

  2. Wellwetschia … vermittelt den Eindruck, als hätte sie jemand „totgepflegt“. Aber ich habe natürlich mal das www befragt, und diese Pflanze muss tatsächlich so hässlich aussehen.

    1. entsetzlich hässlich….man steht davor, sollte Respekt haben, bringt aber bestenfalls ein freundliches Schulterzucken zustande…

  3. Diese Mondfische sind doch Mörder-Groß, oder?
    Und hättest du immer ein paar NASA-Aufkleber im Auto, hättest du ein paar schöne Mondfake-Fotos schießen können.
    Ärgerlich. http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

    1. …dann würden sie doch Mörder-Groß-Mondfische heißen… oder Große-Mörder-Mondfische… oder Mondmörder Großfische… oder Fischemördermondgroße… Mr. Applejünger, sie können einen ganz schön mördermäßig durcheinanderbringen… http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif

    2. Wir schätzen etwa 70 cm…
      Seitdem die Nasa einfach meinen Antrag son olles Space Shuttle Dingend gratis mir hinterm Haus zu parken einfach abgelehnt hat, bin ich auf die Jungs nicht mehr so gut zu sprechen…

      1. @Mrs. Rabenhaus: Mit Verlaub, Sie haben ´nen Sockenschuss!! http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif

        Und was den Großen-Mörder-Mondfisch angeht, darf ich mal Wikipedia zitieren: […]gilt als der schwerste Knochenfisch der Welt. Der Mondfisch kann eine Länge von 3,30 Metern und ein Gewicht von 2,3 Tonnen[1] erreichen[…]

        Siehst? Groß! http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif

        @Mr. Mendweg: Die NASA ist aber auch ein undankbarer und überheblicher Haufen.

        1. Mister Applejünger…. Sockenschuss…??? Sooockenschusssss… ?????? SOCKENSCHUSSSS http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif danke, niederknie, endlich mal jemand, der das zu schätzen weiß!

          …und mit Verlaub… tststst… zweikommaweißnichtwieviel Tonnen Lebendgewicht… wie will der knochige Fisch denn da schwimmen… der geht doch mit Mann und Maus unter… also wirklich, Mr. Applejünger, dat glaubt Ihnen doch nun wirklich niemand http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

  4. AUSTERNSCHLÜRFEN… ???? nieniemalsnicht könnte ich diesen Ekelglibber auch nur ansehen… schüttel…dann doch lieber Wellwetschia knabbern, also nur, falls essbar… http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mrchristkind.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_diablogrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pssst.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smiley-popo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_fluch2.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_dreirad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_prost.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_kaffee6.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_cool-down.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_regenschirm.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_flieger01.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_drunk.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_gewalt012.gif