Paranoia

Herr Mendweg hat mal wieder für Euch ferngesehen – heute DOOMSDAY BUNKERS

20130407-193639.jpg

 

 

Um was geht es? Ganz einfach – finanziell potente Endzeit-Paranoiker lassen sich von sogenannten Spezialisten einen Bunker bauen.

Warum? Weil bei der nächsten Weltwirtschaftskrise böse Menschen sie bedrohen könnten und versuchen könnten Ihnen…hmmm….naja…zum Beispiel ihren Bunker zu stehlen.

 

Oder so ähnlich.

 

Zuerst mal bringt Papi der Mami und den Kleinen das Schiessen bei. Warum? Mami hat die Erklärung sofort parat: Hurricane! Denn wenn nach einem Hurricane Ihr Haus als Einziges noch steht (aaahaa…..) dann kommen die bösen Menschen. Und die kann man viel besser abknallen wenn man vorher geübt hat.

20130407-193650.jpg

 

Dann beobachten wir wie ein Team aus psychopathischen Grobmotoriker-Pfuschern einen 100 qm Bunker in Modulbauweise zusammenschweisst.

20130407-193903.jpg

20130407-193914.jpg

20130407-193927.jpg

 

 

Und natürlich wird auch mit allem was der normale Waffenhandel so her gibt auf die Eingangstüre geballert bis die so verstärkt ist, dass niemand reinkommt, aber vermutlich Mami sie auch nicht mehr aufbekommt wenn Papi vor lauter Stolz auf seinen Bunker erstickt ist.20130407-193944.jpg

Und was kostet sowas? Stolze 450.000 USD. Da kaufe ich mir doch lieber ein Haus in Florida und ein schönes Boot und gehe mit Frau Mendweg angeln wenn die Bösewichte kommen….

 

 

mendweg Verfasst von:

16 Kommentare

  1. Anja
    April 8
    Antworten

    Zu den 450,000 USD kommen noch 5,000 $ fuer den 3-Jahres-Vorrat an gefriergetrocknetem oder eingedostem Essen dazu. Das hat man dann aber auch noch uebrig. Es gibt ja hier ganze Magazine und Zeitschriften, die von dieser Endzeit-Vorstellung leben. Da werden dann Geschmackstests an solchem ewig haltbaren Essensvorraeten durchgefuehrt und das Leben „off the grid“ propagiert – mit Solaranlagen, Holzheizung, Anleitung zum Ausnehmen selbst erjagter Beute etc. Der Amerikaner soll ja immer einen Vorrat an Lebensmitteln und Wasser fuer wenigstens 5 Tage vorraetig halten – Haustiere nicht zu vergessen. Da gibt es sogar offizielle Listen vom Katastrophenschutzministerium und Rotem Kreuz. Trotzdem schaffen es mehr als 50% der Amerikaner nicht, vor einem tagelang angekuendigten Sturm das Auto voll zu tanken….

    • mendweg
      April 8
      Antworten

      Dafür können sie Truthähne züchten die genau in den Backofen passen, haben bunte Fähnchen in ihren Vorgärten, Rentner die Lose rubbeln und freuen sich diebisch wenn ein 12 mm Geschoss eine 20 mm Stahlplatte durchschlägt ;-)

      Und…
      ….man lernt beim Italiener (ja ich sage es: wenn man beim Abendessen D R A U S S E N sitzt) haufenweise Leute kennen, weil man ganz einfach und freundlich angequatscht wird.

      PS: wo gibt es diese Magazine?

      • Anja
        April 8
        Antworten

        Die „Mythbuster“ verdienen damit sogar gutes Geld – die Serie läuft schon gefühlte Jahrzehnte, und die finden immer noch was, was mit Schmackes explodiert ;-)

        Die Zeitschriften finden Sie in gutsortierten Supermaerkten. Barnes&Nobel hat auch eine ganz gut bestueckte Ecke mit allerlei Zeug fuer alle Geschmaecker. Fuer die esotherisch/ökologisch korrekten Menschen gibt es beispielsweise „Mother Earth News – Guide to Self-Reliance and Country Skills“. Fuer die Toughen den „Survivalist“ und noch einiges zwischendrin…

        Bei uns ist nun auch endlich richtig Fruehling. Heute das erste Mal 24 Grad Celsius und Sonnenschein. :whistle: Haben wir vielleicht dem Tochterkind zu verdanken – sie hat morgen Geburtstag. Ich habe dann ZWEI Teenager im Haus und einen juengeren Knaben, der denkt, er waere auch schon einer. Die paar Jahre, die da noch fehlen, wischt er einfach beiseite… Ich geh dann mal Haarfarbe kaufen, die grauen Haare nehmen ueberhand…

        • mendweg
          April 9
          Antworten

          Mythbuster? Kult!

          „I think we need a bigger gun!“ (Jamie Heineman)

          Den Survivalist kaufe ich mir lieber nicht – da muss man bestimmt kleinen kuscheligen Tieren den Kopf abbeissen :-(

          Geniessen Sie das Wetter und morgen den Zehner!

          • Anja
            April 10
            Antworten

            Psst – ich habe eine Schwaeche fuer solche Survival-Dinger. Nenne schon ein paar Handbuecher darueber mein eigen. Der eigentliche Grund ist allerdings meine Schisshasigkeit: Ich moechte wissen, ob das wirklich eine Giftspinne ist, wie man Wasser in der Wildnis filtert und dergleichen. Kuscheligen Tieren habe ich kein Haar gekruemmt (und soviel steht da auch nicht drueber drin). Musste auch noch nie wirklich Wasser filtern oder ein Shelter bauen. Die unangenehmsten Erlebnisse waren im Baerenland zu campen (Yellowstone NP) und Nachtfrost im Zelt… Hoffe, das bleibt auch so.

            Danke fuer die Wuensche – Wetter war bestens, haben direkt von Heizung auf Klimaanlage umgestellt. Es ist allerdings schon ihr 13. Geburtstag. Zwischen 10 und einschliesslich 12 ist man ein Tween. Raten Sie mal, wie oft ich mir das anhoeren durfte…

            • mendweg
              April 12
              Antworten

              Naja, jeder hat so seine Gründe. Bei Ihnen ist es die Schisshasigkeit – ich finde das ganze Equipment einfach megageil!!! Im Bass Po Shop könnte ich wohnen und daheim sind die Kataloge vom Klaus Därr und Lauche und Mass einfach wunderbar.

              Tween???? Um Himmels Willen – wir haben es verpasst! Und jetzt ist es schon deutlich zu spät…warum hat das Kind auch nie was gesagt?

  2. April 10
    Antworten

    Die Mythbuster sind Kult :D
    Ich hab ja nix gegen Knarren & Co. Allerdings hab ich mir noch nie so ein Magazin gekauft. Sollte ich vielleicht mal reingucken :lol:

    • mendweg
      April 12
      Antworten

      Ich hätte jetzt geschworen dass sie sowas im Abo haben ;-)

        • mendweg
          April 15
          Antworten

          Naja…vielleicht darf sie jetzt mit dem Minichief nicht mehr? :whistle:

          • April 15
            Antworten

            Ich sollte mich ein bißchen zusammenreißen, ja :D

            • mendweg
              April 16
              Antworten

              „Kinder durchschauen ihre Eltern fast genauso schnell wie umgekehrt!“
              (Herr Mendweg)

  3. April 18
    Antworten

    Tja so ein Bunker ist ja schön und gut. Aber bei einer richtigen Katastrophe oder einem Atom-Krieg wie die Amerikaner es ja in Ihren Magazienen schreiben, damit die Bunker und alle anderen Artikel die dazu gehören auch verkauft werden. Bringen einen dann auch nicht wirklich weiter.
    Mit mehr geld für Forschung und Frieden, da würden wir alle besser da stehen.

    • mendweg
      April 21
      Antworten

      Hallo Herr Karsten,
      herzlich Willkommen!
      Ich gebe ihnen prinzipiell recht, aber…
      …nicht jeder kann Forscher sein und so verdienen diese Jungs halt Ihr Geld mit Bunkerbauen. Schadet ja niemand weil Defensivmassnahme ;-)

      • Hallo Herr Mendweg,

        da geb ich Ihnen natürlich Recht. Ich bin ja auch nicht gegen einen Bunkerbau und die Jungs sollen ja auch Ihr Geld damit verdienen. Es ist halt sehr interessant wie der (private) Bunkerbau voran kommt. Es bleibt dabei jedoch die Frage: Was bewirken bzw. was denken die Käufer von so einem Bunker wenn Sie ihn gekauft haben?

        • mendweg
          Mai 12
          Antworten

          Hallo Herr Karsten,
          na ich denke sie werden ihr Leben lang stolz wie Oskar sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mrchristkind.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_diablogrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pssst.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smiley-popo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_fluch2.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_dreirad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_prost.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_kaffee6.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_cool-down.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_regenschirm.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_flieger01.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_drunk.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_gewalt012.gif