Donnerstagmorgen in Calgary. Der Blick aus dem Fenster: Winter. Warum schaue ich auch raus?

20140403-194855.jpg

Die üblichen Morgenabläufe und ab ins Auto, das zum Glück in der geheizten Tiefgarage steht.
Kundentermin – sehr nett und durchaus interessant. Nach dem Termin die Erkenntnis, dass die ehemalige Olympiastadt heute nebelig-grau-kalt ist. Also keinen kleinen Ausflug in die Stadt, sondern wieder zurück zum Flughafen, Mietauto abgeben, durch Schneematsch stapfen, Ticket holen und Security. Die ist allerdings so langsam, dass die 1:30 h bis Boarding auf 17 Minuten schrumpfen.

Rein in den Flieger, Fensterplatz geniessen und los geht es über atemberaubend schone verschneite Landschaften. Klasse oder? Alles so unkompliziert, oder? Stimmt…ZU unkompliziert.

20140403-194907.jpg

20140403-194918.jpg

Und schon ertönt die Stimme des Captains der uns mitteilt dass über Dallas schwere Unwetter toben und wir jetzt erst mal nach Oklahoma City fliegen. 600 Flugzeuge umgeleitet!

20140403-194943.jpg

20140403-195008.jpg

20140403-195018.jpg

Also landen wir wie viele andere in Oklahoma City und stehen nach auftanken und Flugzeug-Check fröhlich auf dem Rollfeld rum – ein Flieger neben dem anderen. Es gibt Müsliriegel und Wasser und erstaunlich gute Laune. Niemand beschwert sich. Achso…ist ja nicht Deutschland

Derweil erreicht mich eine email von Hertz, dass mein Auto abholbereit auf den Platinum-Member-Parkplatz steht. Es ist ein Buick und ich freue mich weil das für Langstrecke ein sehr angenehmes Auto ist.

Ich beschliesse ihn JR Buick zu nennen, denn schliesslich steht er ja in Dallas (und ich in Oklahoma City). Auf dem Car Rental Parkplatz zu dem man mit dem Bus etwa 15 Minuten fahren muss…

Kurze Rechnung: nach aktueller Ansage des Piloten könnten wir in ca 45 Minuten starten – also 21:15. Mit Flugzeit und möglicher Warteschleife könnte ich um 22 Uhr am Gate sein – Zugfahrt zum Gepäck, Busfahrt zum Mietauto…vielleicht 22:45 Abfahrt mit JR Buick und dann noch 1:45 zum Fahren ergibt eine mögliche Ankunft um 00:30 im Hotel. Das wäre noch erträglich…

Na meint Ihr dass das so klappt? Also zunächst ging es erst um 21:45 los.
20140403-200503.jpg

Landung
20140404-203544.jpg

Essen, Gepäck, Mietauto und los gehts – noch 95 Minuten Fahrt nach Süden und um 0:25 Uhr sehe ich mein Hotel. Ups…an der Einfahrt vorbei. Zurückgesetzt und die Auffahrt hoch. Noch 150 Meter, als plötzlich hinter mir ein rot-blaues Lichtgewitter losgeht und eine Sirene ertönt.

Sheriff

Sch****e

Bald darauf leuchten mir 320 Lumen ins Gesicht und der Cop erklärt mir ich hätte ein Stoppzeichen missachtet (????) und zurückgesetzt. Ob ich mich verirrt habe? Ok, der will eine Geschichte? Kann er haben evil
Also erkläre ich die Flugverspätung und wo ich heute morgen gestartet bin.

Pass, Führerschein und Mietvertrag werden eingezogen und ich soll warten. Mache ich natürlich – im romantischen rotblau-Geblinke.

Einige Minuten später kommt er zurück und erklärt mir sehr freundlich dass es etwas dauert, weil er mit seinem System nicht auf internationale Daten zugreifen kann und auf Meldung von der Zentrale wartet. Ich soll bitte noch etwas geduldig sein. Als ich mutig frage ob ich denn mal aus dem Auto raus darf – schliesslich bin ich schon stundenlang in dem blöden Flieger gesessen – grinst er mich an und meint dass das ok ist.

Und jetzt die Überraschung – der Cop hat zwar eine riesige Taschenlampe und einen Riesencolt (klaro – wir sind in Texas), ist aber einen halben Kopf kleiner als ich und strahl mich an: Er liebt Deutschland weil seine Lieblingsband da her kommt und ob ich mir vorstellen kann welche? Wer Amerika kennt, weiss dass es nur zwei Möglichkeiten gibt: Scorpions (falsch) und Rammstein (richtig). Als ich ihm erkläre dass mit ZZ Top eine meiner Lieblingsbands aus Texas kommt freut er sich noch mehr und als wir beide unsere gemeinsame Begeisterung für U2 entdecken ist es endgültig ein supernetter Ratsch. Das zwischendrin die Entwarnung seiner Kollegen kommt ist Nebensache – wir verabschieden uns mit Handschlag und dickem Grinsen – er meint ich soll mich ausschlafen und ich wünsche ihm eine sichere Nacht.

-> 01:00 Bett
20140404-203604.jpg

PS: das Stoppschild habe ich auch am nächsten Morgen nicht gefunden…. tongue
PPS: schade – mit dem hätte ich gerne länger geratscht…aber das ist eben auch typisch für Amerika – ganz grundsätzlich sind alle wahnsinnig nett und offen.

10 thoughts on “Zickzack-Tour 2014 / 14

  1. Mit viel Schlaf kann man bei solchen Reisen anscheinend auch nicht rechnen.

    Mir wäre wahrscheinlich das Herz nicht nur in die Hose, sondern in den Fußraum gerutscht. :o

    1. Übernächtigt, das viele Licht und zwei Tage vorher die Schiesserei in Texas? Da wird man ganz ganz ganz klein…..

  2. Ich weiß noch wie ich immer Angst hatte, wenn hinter mir die Polizei gefahren ist. Bei meinem Glück wäre ich bestimmt auf eine 1,90 m große „Dame“ getroffen, die eher nicht so musikbegeistert ist. So wie die Dame am Flughafen in Toronto, die meine neue Handtasche durchsuchen musste. :evil:

    Aber auch die machen ja alle nur Ihren Job und besonders in Texas wo man nie weiß, welches Waffenarsenal der Fahre eventuell unter dem Fahrersitz bunkert. Und dass er U2 mag, macht ihn ja gleich sowas von sympathisch.

    :kiss:

    1. Ja, ich kann mich noch gut an Deinen Gesichtsausdruck bei der Handtaschendurchsucherei erinnern.
      Wie gesagt – ein netter Kerl und Rammstein höre ich ja ab und zu auch ganz gerne

    1. Weil der Jetstream in diesem Winter die Wettersysteme zwischen Europa und Nordamerika getrennt hat. Dank des Golfstroms hatten wir diesen milden Winter und die Nordamerikaner hatten diesen bitterkalten langen und schneereichen Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mrchristkind.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_diablogrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pssst.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smiley-popo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_fluch2.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_dreirad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_prost.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_kaffee6.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_cool-down.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_regenschirm.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_flieger01.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_drunk.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_gewalt012.gif