Freunde suchen, oder: wo ist meine Frau?

Liebe Leserinnen und Leser,

heute Morgen wartete im Postfach von Herrn Mendweg eine Nachricht von Minimendweg, mit der er mich zur Teilnahme bei „Freunde suchen“ eingeladen hat.

Für alle Nichtapple-Leser: es handelt sich dabei um ein kleines Programm mit dessen Hilfe man nach gegenseitigem Einverständnis sehen kann wo sich die Freunde und Familienmitglieder gerade aufhalten. Also totale Überwachung für den Privatgebrauch.

Man fragt sich natürlich ob man wirklich möchte dass der demnächst 15jährige Nachwuchs immer weiss wo man gerade ist, aber zahlreiche Funktionen Orte auszublenden, oder diese Berechtigung nur temporär zu vergeben beruhigen etwas. Und vielleicht ist es ja gar nicht schlecht wenn man viel alleine unterwegs ist, einer Vertrauensperson ein Tracking zu hinterlassen, damit CSINavyCISuperprofiler schneller die eigenen durchsägten und mit Wachsmalkreiden verzierten Knochen wiederfinden nachdem sie der ortsansässige Serienmörder in einem Kamerateamgünstigen Waldstück liebevoll verbuddelt hat?

Also hat Herr Mendweg die Anfrage angenommen und stieß dann auf das nächste klitzekleine Problem. Dank der Ungenauigkeit des GPS Systems wird man nämlich zeitweise im Nachbarhaus angezeigt.

Also liebe Ehemänner – wenn Eure Frau den Vormittag im Nachbarhaus verbringt, solltet Ihr nicht gleich am selben Abend den gutaussehenden Nachbarn erschiessen, sondern erst mal am nächsten Tag beobachten was wirklich geschieht.

Und liebe Ehefrauen in Krefeld – Euer Mann war nicht zwingend im „Puddingpuff“ sondern kann auch ganz normal nebenan im REAL oder beim Hornbach zum einkaufen gewesen sein…

An Frau Mendweg: Ich bin NICHT im Nachbarhaus tongue

mendweg Verfasst von:

12 Kommentare

  1. Frau Mendweg
    Oktober 16
    Antworten

    lach – unsere Nachbarn kennend würde ich sowieso davon ausgehen, dass Du eher an die Ungenauigkeit des GPS glaubst, als daran, dass ich meine Zeit bei den Nachbarn verbringen würde ;-)

  2. Scheiß moderne Technik. Die Ausreden werden immer schwieriger :-(
    Gruß
    Fulano

    • mendweg
      Oktober 17
      Antworten

      Hallo Fulano,
      deswegen versuche ich ja gleich die entsprechende Argumentation mitzuliefern ;-)
      Grüße

  3. Oktober 17
    Antworten

    Ich glaube, das ginge mir dann doch zuweit. Wobei man über MobileMe ja eh schon iPhones tracken kann. Reicht das nicht? xD

    • Oktober 18
      Antworten

      Aber Du bist doch schon sehr aktiver FourSquare-Nutzer? Da ist das hier ja auch nicht soviel anders.

      • Oktober 18
        Antworten

        Yup. Aber da entscheidet man selbst, ob man sich einloggt, und ob man das dann öffentlich macht oder nicht. Überall wo ich bin logge ich mich auch nicht ein.

        Aber wenn ein Anderer „einfach so“ immer gucken kann wo man gerade ist – das ist schon nochmal was Anderes. Finde zumindest ich. Da hab ich dann gar keine Kontrolle mehr.

        • mendweg
          Oktober 19
          Antworten

          Frau Judy – sie können temporäre Beobachtungsrechte geben, aber prinzipiell gebe ich Ihnen recht. Interessanterweise kann ich mich seit gestern nicht mehr in dieses hübsche App einloggen, weshalb ich es wohl heute Abend wieder löschen werde…

  4. Oktober 18
    Antworten

    Irgendwie konnte ich mich noch nicht durchringen, die App zu installieren. Und das obwohl die komplette Familie ver-applet ist. :D

    • mendweg
      Oktober 19
      Antworten

      kann ich nachvollziehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mrchristkind.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_diablogrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pssst.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smiley-popo.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_fluch2.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_mttao_cowboy_biggrin.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_dreirad.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_prost.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_kaffee6.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_cool-down.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_regenschirm.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_flieger01.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_drunk.gif 
http://www.mendweg.com/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_gewalt012.gif